Akademiesierungswahn

Ich habe ja nun eine Weile nichts mehr von mir hören lassen und auch heute kommt nicht viel eigenes. Aber ich bin gestern auf ein schönes Video gestoßen, dass ich gerne mit meinen Lesern teilen würde. Im folgenden Video eröffnet uns Professor Julian Nida-Rümelin eine Perspektive auf unseren Umgang mit Akademisierung. Einige Aspekte sind wirklich […]

Kumite

In meinem Kampfsportverein trainiert seit etwa 2 Jahren ein etwas untersetzter Mann mittleren Alters. Er scheint keine Vorerfahrungen mit Kampfsport gehabt zu haben und war wohl nie ein „sportlicher Grundtypus“. Als ich ihn das erste Mal gesehen habe, war er ungelenk und schnell außer Atem. Ich sah vermutlich genauso aus, als ich angefangen habe. Trotzdem habe ich […]

„Welche Medizin wollen wir?“ | DVA

Schon seit längerem habe ich mich mit der Frage gequält, ob es ein Wort für das gibt, was mir bisher an jeder Form rettungsdienstlicher Ausbildung so gefehlt hat. Diese eine Sache, die den Menschen ins Zentrum des rettungsdienstlichen Wirkens rückt und den Fokus vom Selbstzweck des Therapeuten nimmt. Insbesondere in der praktischen Ausbildung an Rettungswache […]

Processoptimierung

Vor etwa vier Wochen saß ich in einem Pub in Lübeck und habe an einem Quiz teilgenommen. Gesucht wurde unter anderem nach Buchtiteln, die man anhand der einleitenden Wörter erraten sollte. „Jemand mußte Josef K. verleumdet haben, denn ohne daß er etwas Böses getan hätte, wurde er eines Morgens verhaftet.“ ist der erste Satz aus Kafkas […]

Ausbildung vs. Erfahrung

Derzeit geistert ein Erlass aus Hessen durch die einschlägigen Foren. In Kürze zusammengefasst ordnet er an, dass Rettungsmittel in Hessen (im Sinne der Behandlungsverantwortung) primär durch Notfallsanitäter geführt werden sollten. Dies treffe auch auf die Konstellation Rettungsassistent und Notfallsanitäter auf dem selben Fahrzeug zu. Der Notfallsanitäter sei hier, unabhängig aller Übergangsregelungen, automatisch als Verantwortlicher einzusetzen. Dies sorgt […]